Stadtrundgang

Stadtrundgang Innenstadt

In der Innenstadt gibt es viel zu entdecken.
Bei einem Spaziergang durch die Bochumer Innenstadt werden Euch die schönsten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen gezeigt. Wir tauchen in die Geschichte der Stadt Bochum ein und erfahren im Einzelnen viel spannendes über die Architektur der 50er Jahre sowie über Kirchen und Denkmäler.

 

Bergbaumuseum

de_bochum_001_6154_4027
Das Ruhrgebiet ist bekannt für Kohle, Koks und Stahl. Deshalb „Glück auf“, erkundet wird das weltweit größte Bergbaumuseum, welches uns Einblick in die harte und gefährliche Arbeit der Kumpel gewährt.
Eine Zeitreise durch die verschiedenen Epochen des Steinkohlenbergbaus.

 
Geocaching-Tour durch den Stadtpark

Geocaching Stadtpark


Der Stadtpark ist der älteste Landschaftspark des Ruhrgebiets.
Die moderne Schnitzeljagd führt uns durch den Stadtpark, vorbei an Bismarckturm, Gondelteich und denkmalgeschützten Villen.
Die vielfältigen Aufgaben dieser Tour erfordern ein großes Maß an Teamgeist und geodätisches Geschick.

 

Zeche Zollverein (über Kohle und Kumpel)

zollverein2
Das UNESCO Weltkulturerbe ist einer der bedeutendsten Touristenmagneten des Ruhrgebiets und war noch bis 1986 die größte Steinkohlezeche der Welt. Wir verfolgen den Weg der Kohle von der Schachthalle bis hin zur Kohlenwäsche, darüber hinaus lernen wir die Arbeits- und Lebensbedingungen der Kumpel kennen. Wir empfehlen festes Schuhwerk sowie strapazierfähige Kleidung.

 

Planetarium

Planetarium_Bochum
Das 1964 errichtete Planetarium gehört zu den modernsten Planetarien weltweit. Durch ständige Modernisierung mit der neusten Projektorentechnik, sind die verschiedenen Shows sehr eindrucksvoll.
Ein zentraler Projektor wirft ein Bild des Sternenhimmels unter das Kuppeldach, so dass ein realistischer Himmelseindruck entsteht der zum Greifen nah erscheint.

 

LWL-Idustriemuseum

LWL Industriemuseum Zeche Hannover
Wir besuchen das Industriedenkmal Zeche Hannover, ein ehemaliges Steinkohle-Bergwerk, gegründet 1847 und bis 1973 genutzt.
Erkundet werden Malakowturm, Maschinenhalle, Fördermaschine und Grubenlüfter-Gebäude.